Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Gedenkgottesdienst für die Opfer des Nationalsozialismus

ACK Leer logoLeer (red.): 27. Januar um 19.30 Uhr in der Kirche St. Michael - Der Gottesdienst steht unter dem Thema „Vergessenen eine Stimme geben – Zwangsarbeit unter der NS- Gewaltherrschaft“.

Vergessenen Opfern des Nationalsozialismus wollen wir heute eine Stimme geben und erinnern an Männer und Frauen und fast noch Kinder, die als Zwangsarbeiter ihre Freiheit, ihre Würde und in vielen Fällen ihr Leben verloren.
Wie kam es dazu?
Wie sind diese unendlich vielen Menschen hierhergekommen? Wie ist es ihnen hier in Leer und Ostfriesland ergangen?
Und wie war es nach dem Krieg?

Der Gottesdienst ist unter dem Link https://youtu.be/UAcTShqyjzg am Bildschirm oder real in der Kirche St. Michael zu verfolgen.

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Ostfriesland e.V. und die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Leer gestalten den Gottesdienst.