Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation (Corona-Virus)
zurzeit folgende Maßnahmen gelten:

  • Alle Gottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft finden bis auf Widerruf nicht statt.
  • Taufen und Trauungen werden nach Absprache mit den Familien verschoben.
  • Beerdigungen finden statt, werden aber in kleinerem Rahmen stattfinden.
  • Die Gemeindehäuser stehen für Veranstaltungen nicht mehr zur Verfügung.
    Alle Gruppentreffen usw. finden somit ab sofort nicht mehr statt.

Diese Maßnahmen sind notwendig, um einen Beitrag zu leisten, das Risiko zur weiteren Ausbreitung des Corona-Virus zu minimieren.
Bitte geben Sie diese informationen weiter, damit möglichst ein großer Personenkreis davon Kenntnis bekommt.


Gemeindeleben geht auch in Zeiten von Corona weiter!

Aktuelle Angebote unserer Pfarreiengemeinschaft, nützliche Tipps,
weitere Informationen und Links zu geistlichen Angeboten finden Sie hier (Datenstand: Sa, 28.03.2020):

http://www.mowelele.de/gemeindelebenaktuell

 

Kreuzverhüllung

am .

Kreuzverhüllung 800x600Leer (red). Während in diesem Jahr während der Osterzeit keine Gottesdienste stattfinden können, wird aber die Kirche trotzdem entsprechend der jeweiligen Tage gestaltet sein und steht Einzelbesuchern zur Verfügung (weitere Informationen: hier klicken). Zurzeit ist das Kreuz in der Leeraner Kirche St. Michael verhüllt.

Seit dem Jahr 1000 hat sich für die Fastenzeit der Brauch entwickelt, kostbare Altäre und Kreuze zu verhüllen.

Verhüllte Kreuze: Sie erinnern an die Solidarität Gottes mit uns Menschen und daran,
dass Jesus Christus wahrer Mensch und wahrer Gott ist, der sich zu den Ausgegrenzten, den Schwachen stellt und die tiefste Ohnmacht und Verlassenheit
spürt, aushält und herausschreit: „Mein Gott, warum hast du mich verlassen?“
Das verhüllte Symbol fragt an und wünscht:

Verhüllt.
Was steckt dahinter?
Wer verbirgt sich?
Warten.
Neugierig werden.
Zeichen entdecken.
Gott begegnen.
Sich selbst erahnen.

Nicht nur im Alltäglichen hüllen Menschen sich in Kleidung, der Alltag ist auch der Ort, in...

Kath. Kirchen für Einzelbesucher geöffnet

am .

st michael eingang quer 900x600MoWeLeLe (red.). Wenn das kirchliche Leben zurzeit sehr eingeschränkt ist, versuchen die katholischen Kirchengemeinden Leer, Oldersum und Weener, die Passions- und Osterzeit mit offenen Kirchen zu begleiten.

Die Kirchenräume werden sich den Gedenktagen entsprechend immer wieder verändern. Einzelbesucher haben die Möglichkeit eine Kerze zu entzünden oder ihre Anliegen in ein Fürbittbuch einzutragen.

Zum Besuch der Kirche sind alle eingeladen, die in diesen Tagen einen Raum zur Besinnung und Gebet suchen. Bitte halten Sie dort auch den nötigen Abstand.

Unsere Kirchen haben geöffnet:

Leer, St. Michael:
Mo, Di, Do und So von 9.00 – 18.00 Uhr
Mi und Fr von 15.00 – 17.00 Uhr (Karfreitag ganztägig)
Sa von 10.30 – 12.30 Uhr
                                    
Weener, St. Joseph:
täglich von 9.00 – 18.00 Uhr
...

Palmzweige selbst segnen

am .

Palmzweige by christine limmer pfarrbriefservice 900x600MoWeLeLe (red.). In dieser besonderen Zeit können Palmzweige auch zu Hause selbst gesegnet werden.

In den offenen Kirchen ist es zurzeit nicht gestattet, zentral gesegnete Palmzweige quasi zum Mitnehmen vorzubereiten. In dieser besonderen Zeit können Sie dies zu Hause auch selbst tun. Nachfolgend finden Sie einen Vorschlag für Segensgebet zum Herunterladen.

 

Misereor-Fastenaktion

am .

misereor 2020 FastenBanner 160x600Die Misereor-Fastenaktion findet auch in diesem Jahr am 5. Fastensonntag statt - nur anders.

Die Ereignisse der letzten Tage haben alles verändert. Plötzlich steht unser Alltag Kopf, und all unsere Gewohnheiten stehen auf dem Prüfstand. Viele Aktionen und Veranstaltungen in den Gemeinden, die mit so viel Engagement vorbereitet wurden, mussten abgesagt werden. Das gilt auch für die Gottesdienste am fünften Fastensonntag, dem MISEREOR-Sonntag.

Bitte unterstützen Sie trotzdem die Fastenaktion und helfen Sie mit, dass wir den Menschen in Not weiter gemeinsam zur Seite stehen können.

"Viele erfahren in der aktuellen Krise die Hilfsbereitschaft ihrer Nachbarn, Freunde und Familie. Lassen Sie uns diese Erfahrung weitertragen in Regionen des Südens, wo Menschen auf Unterstützung angewiesen sind, um ihr Überleben zu sichern und Zugang zu ausreichender Nahrung, Unterkunft, Gesundheit und Bildung zu erhalten, um der Hoffnung ein Gesicht zu geben." - Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer des...

Caritas hilft

am .

CaritasLeer (mf/sh): Der Caritasverband steht zur telefonischen Beratung für alle Fragen und Anliegen zur Verfügung!

Melden Sie sich, wenn Sie in Not geraten oder einfach ein persönliches Gespräch benötigen.

Täglich erreichen Sie uns in der Zeit von 10:00 Uhr - 13:00 Uhr.

Menschen aus dem Landkreis Leer können sich unter folgender Nummer melden: 0491 9279560.

OZ lässt "Gedanken zum Sonntag" entfallen

am .

zeitung by peter weidemann pfarrbriefserviceLeer (ar). Die Ostfriesen-Zeitung hat die samstäglichen "Gedanken zum Sonntag" eingestellt. Am 18.01.2019 erschien der letzte Beitrag, geschrieben von Helen Reiners, Krankenhausseelsorgerin im Borro. Begründet wurde dieser Schritt mit einer von der Zeitung durchgeführten Analyse zum Leserverhalten ihrer Kunden. Dabei fielen die „Gedanken zum Sonntag“ unten durch, weil sie zu wenig gelesen wurden. Ich vermute sehr stark, dass viele Menschen aus unserer Pfarreiengemeinschaft immer einen Blick auf die „Gedanken zum Sonntag“ geworfen haben. Die „Gedanken zum Sonntag" wird ihnen fehlen. Es gibt die Möglichkeit, sich bei der Zeitung zu melden.

Ihr Andreas Robben, Pfarrer

Ein Kommentar unserer Dekanatsreferentin Brigitte Hesse finden Sie auch auf der Homepage des Dekanats. Hier der link dazu:  http://www.dekanat-ostfriesland.de/index.php/aktuelles (externer Link).

Wer sich direkt an die Ostfriesen-Zeitung wenden möchte, findet hier die Kontaktdaten:...

Ergebnis der Sternsinger-Aktion 2020

am .

Sternsinger Dankmesse2020 187 900x600MoWeLeLe. (la) Mit viel Engagement und Eifer sind die vielen jungen Menschen unserer Pfarreiengemeinschaft zu den Häusern gezogen und haben den Segen "Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus" zu den Menschen gebracht. Dabei haben sie wieder beeindruckende Summen als Spenden für die Aktion Dreikönigssingen gesammelt - der größten Hilfsaktion von Kindern für Kinder weltweit!

Insgesamt ist in unserer Pfarreiengemeinschaft für die Aktion Dreikönigssingen die beeindruckende Spendensumme von 15.487,45 € zusammen gekommen (Update am 23.01.2020)!

Im Einzelnen teilen sich die Beträge auf die Gemeinden wie folgt auf:

Pfarrei Seliger Hermann Lange Leer 7.718,74 €
St. Joseph Weener 3.048,71 €
Mariä-Himmelfahrt Moormerland 4.720,00 €

Allen Spenderinnen und Spendern sowie natürlich den Sternsingerinnen und Sternsingern vielen Dank für die tolle Unterstützung!

Sternsinger segnen Rathaus Moormerland

am .

Sternsinger 2020 Rathaus MoormerlandWarsingsfehn (mf): Die Sternsinger der Kirchengemeinde Mariä-Himmelfahrt Moormerland besuchten am 9.01. Bürgermeisterin Bettina Stöhr und Erster Gemeinderat Jörg Lorenz im Rathaus in Warsingsfehn. Sie überbrachten den Segen „Gott schütze dieses Haus!“ der Sternsinger ins Rathaus und wurden mit einer großzügigen Spende bedacht.
Die Sternsingeraktion gibt es in Deutschland seit 1959. Offizieller Träger ist der „Bund der katholischen Jugend“ (kurz BDKJ). Unterstützt werden Projekte in der ganzen Welt. „Frieden! Im Libanon und weltweit“ lautet das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion.
Am vergangenen und kommenden Wochenende wurden und werden in Moormerland etwa 300 Haushalte von den Sternsingern besucht. 15.000 € wurden von den Sternsingern in Moormerland, Rheiderland und Leer 2019 gesammelt.
Bürgermeisterin Stöhr und Erster Gemeinderat Lorenz bedankten sich für den Besuch der Sternsinger und für den Segen des Rathauses der Gemeinde und freuen sich auf einen Besuch der Sternsinger im...

Beeindruckende Sternsinger-Dankmesse

am .

sternsinger2020 02 600x400Leer (la). Mit einer beeindruckenden Sternsinger-Dankmesse endete fast die diesjährige Sternsingeraktion in der Pfarrei Seliger Hermann Lange in Leer. 42 aktive Sternsingerinnen und Sternsinger waren die Tage zuvor bei der reformierten Kirche, im Hospizhuus, in verschiedenen Alten- und Demenzheimen, in den beiden Leeraner Krankenhäusern, bei der Zeitung und im Rathaus unterwegs gewesen und haben dort den Segen "Christus mansionem benedicat" zu den Menschen gebracht. Am Samstag waren die insgesamt neun Gruppen dann zu den einzelnen Familien in unserer Pfarrei aufgebrochen, um den Segen auch nach Hause zu bringen.
sternsinger2020 01 600x400

Viele Stunden Fleißarbeit der Sternsingerinnen und Sternsinger, der jugendlichen Helferinnen und Helfer, der Fahrerinnen und Fahrer sowie dem Organistaionsteam steckten wieder in der diesjährigen Aktion Dreikönigssingen, die unter dem Motto "Frieden - im Libanon und weltweit" stand.

Bei der Dankmesse knüpften die Sternsingerinnen und Sternsinger gemeinsam mit der ganzen...

Kinderkrippenfeier mit den singenden Marienkäfern

am .

kinderkrippenfeier2019 Leer (la). Die Weihnachtsgeschichte kindgerecht und mit viel Musik und Gesang dargestellt - so lässt sich kurz zusammenfassen, was am Heiligen Abend nachmittags in der Kirche St. Marien Leer-Loga stattfand: in der mit Kindern und ihren Eltern, Großeltern und Verwandten voll besetzten Kirche wurde durch den Kinderchor "Die singenden Marienkäfer" die Weihnachtsgeschichte in kindgerechter Sprache, Musik und Form erzählt. Gespannt folgten viele Kinder der Geschichte von Maria und Josef und wie im Stall von Bethlehem der Sohn Gottes geboren wurde.

Den Abschluss bildete traditionsgemäß der Gang durch die Kirche zur Krippe.

Die Sternsinger*innen kommen!

am .

2020 dks aktionsplakat 2500px 565x800(la) „Die Sternsinger kommen!“ heißt es wieder Anfang Januar 2020 auch in unserer Pfarreien-gemeinschaft, wenn sich die Sternsinger*innen auf den Weg machen und den Segen in die Häuser bringen.

Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+20“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt und werden damit selbst zu einem wahren Segen.

Die Sternsinger*innen freuen sich auf Sie!

Die Online-Anmeldung ist für 2020 nicht mehr möglich!

„Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ heißt das Leitwort der 62. Aktion Dreikönigssingen, das Beispielland ist der Libanon. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Rund 1,14 Milliarden Euro sammelten die Sternsinger seit dem Aktionsstart, mehr als 74.400...

Gottesdienste rund um Weihnachten

am .

Krippe2014 1600x1067MoWeLeLe. (la) Rund um die Weihnachtsfeiertage finden in unserer Pfarreiengemeinschaft wieder unterschiedliche Gottesdienste statt.

In der nachfolgenden Übersicht haben wir die Gottesdienste für Sie zusammengefasst (bis einschl. 5. Januar 2020).

Eine ausführliche Gottesdienstordnung können Sie auch dem aktuellen Gemeindebrief entnehmen.

Login