Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

„Nova Esperanza“ - Kinder helfen Kindern

am .

nova esperanza fahrradrallye

Liebe Gemeindemitglieder der Pfarreiengemeinschaft Leer-Moormerland-Oldersum-Weener, liebe Kinder und Jugendliche.

Unsere Sternfahrt nach Midlum ins schöne Rheiderland rückt immer näher: Zu Gunsten von „Nova Esperanza“ übersetzt „Neue Hoffnung“ starten wir am Sonntag, den 16. September 2012 aus den Orten Leer, Moormerland-Oldersum sowie Weener.

Die Abfahrtszeiten: Leer: 11:45 Uhr Abfahrt an der St. Michaelskirche, Moormerland-Oldersum: 10:45 Uhr Abfahrt an der Kirche, Weener: 11:45 Uhr Abfahrt an der Kirche

Zu dieser Sternfahrt ist auch ganz herzlich die St. Marien-Gemeinde aus Leer eingeladen. Werden wir doch in Zukunft eine Pfarreiengemeinschaft, die aus vier Gemeinden bestehen wird und so können wir uns im Vorfeld schon etwas näher kennen lernen.


In unseren vier Kirchen haben sie die Gelegenheit, an den Schriftenständen die entsprechenden Routenpläne sowie Spendenzettel mitzunehmen.

In diesem Jahr wollen wir ein Projekt in Tansania unterstützen. Am Rande der Stadt Daressalam im Ortsteil Mbafasla liegt Mbande. Und hier arbeitet der Pater Meinolf Kraft schon seit ca. 40 Jahren als Missionar -zusammen mit fünf afrikanischen Benediktinerinnen seit 5 Jahren- an einem Kindergarten.

In einem Gottesdienst am 15.07.2012 in St. Michael, Leer hat er uns live von dem Kindergartenbau berichtet. Dieser Bau wurde einzig und allein von Spenden der Gebrüder Kahlert (Schuhgeschäft in der Brunnenstraße von Leer) -Mitglieder unserer Kirchengemeinden- und durch Spenden anderer Wohltäter finanziert. Inzwischen werden in dem Kindergarten 90 Kinder betreut und unterrichtet. Dieses ist einmalig in Tansania.

Es werden dringend weitere  Gelder benötigt, zur Finanzierung der Inneneinrichtung und der notwendigen Außenanlagen, zu denen auch Sicherheitsvorkehrungen für die Unterbringung der Kinder gehören.

Also, wir sind auf euer aller Mithilfe angewiesen und möchten hiermit alle Kinder und Jugendliche, besonders auch alle diesjährigen Kommunionkinder und Firmlinge mit ihren Eltern einladen, an dieser Sternfahrt teilzunehmen. Auch alle anderen Gemeindemitglieder sind mit ihren Freunden und Bekannten ganz herzlich willkommen. Jeder Betrag der an diesem Tage ausgegeben wird, ist für das Projekt Tansania  bestimmt. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Spenden der Erwachsenen.

Bitte füllen Sie eine Spendenzusage aus. Die Zettel dafür liegen an den Schriftenständen bereit.

Selbstverständlich können Spendenquittungen ausgestellt werden. Dazu brauchen Sie nur Ihren Namen und ihre Adresse auf einen Spendenzettel schreiben und diesen dann zusammen mit dem Geldbetrag bei unseren Diakonen, das Orga-Team oder auch bei Pfarrer Dr. Andreas Robben abgeben.

In Midlum angekommen, erwartet uns dann wieder ein rustikales Mittagsmahl. Leckeres vom Grill mit vorzüglichen Salaten, sowie auch kalte und warme Getränke, Später stehen Kaffee und Kuchen wie immer natürlich für kleines Geld reichlich bereit. Für alle wird dann nochmals eine Ziegeleiführung angeboten werden und Spiele für euch Kinder werden ebenfalls organisiert sein. Gegen 15:30 Uhr erfolgt dann die Abschlussandacht mit unserem Pfarrer Dr. Andreas Robben.

Übrigens, der Kirchenbulli fährt auch wieder nach Midlum und kann diejenigen mitnehmen, die nicht mehr mit dem Fahrrad fahren können, aber gerne an der Veranstaltung teilnehmen möchten. Bitte melden Sie sich gern beim Orga-Team, es wird auf jeden Fall für eine Mitfahrgelegenheit sorgen.

Wer lieber mit dem eigenen Auto fährt, ist natürlich ebenfalls gern gesehen.

Es muss ja nicht unbedingt das Fahrrad sein!!!

Wir alle freuen uns, wenn die Beteiligung groß ist. Und nun auf nach Midlum!!

 

Login