Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

altar 800x600

Gottesdienste
in unseren Kirchen

informieren Sie sich über die Gottesdienste, die in unserer Pfarreiengemeinschaft angeboten werden.
Hier erfahren Sie auch die Vorgaben, die wir zu beachten haben.

st michael eingang quer 900x600

Offene Kirchen

In dieser Rubrik finden Sie eine Übersicht, zu welchen Zeiten unsere Gotteshäuser für sie zum (Einzel-)Besuch geöffnet sind.

gotteslob 02 by friedbert simon pfarrbriefservice 600x400

Andachten für zu Hause und Predigten in unseren Kirchen: Jede Woche neu!

Zu Hause im Gebet mit vielen Menschen überall auf der Welt verbunden sein: das geht mit unseren Vorschlägen für persönliche Haus-Andachten. NEU: Die Predigten der Sonntagsgottesdienste in unserer Pfarreiengemeinschaft jetzt auch hier zum Herunterladen!

DOM Gottesdienste und anderes 440x330jpg

Gottesdienste digital
und weitere Impulse

Mit einer Übersichtssammlung zeigen wir Ihnen Möglichkeiten, online Gottesdienste mitzufeiern, Gebetsanliegen zu erhalten oder auch die Texte des Tages nachzulesen.

Gemeinsam unterwegs

am .

md ralley2020 ergebnisse 533x400Leer (red). In der Kirche sind keine Messdiener*innen zu sehen, es finden keine Übungstreffen statt, die letzten beiden Monate fielen die Treffen aus. So konnte es nicht weiter gehen! Da war sich das Messdiener*innen-Team beim digitalen Treffen Ende Mai schnell einig. Und da wir mehr als 10 Messdiener*innen in der Gemeinde haben, mussten Ideen gesponnen werden. Und so entstand eine Rallye durch die Altstadt von Leer.

Das nächste Problem war dann, eine Lösung dafür zu finden, wie man gemeinsam und doch nicht als Großgruppe unterwegs sein konnte. Viele Eltern waren von der Idee angetan und waren bereit, ihre Kinder zu begleiten.

md ralley2020 station 533x400Und dann stand der Plan: Mit nur zwei Haushalten (trotzdem nicht nur zu zweit) kamen zu unterschiedlichen Zeit am Samstag den 20. Juni 2020 die einzelnen Gruppen, um sich das Rallye-Heft abzuholen. Von 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr waren fünf Gruppen mit insgesamt 17 Kindern und Jugendlichen unterwegs, um die Altstadt mit anderen Augen zu betrachten.

Das Wetter spielte mit und alle fanden den Weg zurück zu St. Michael. Auch wenn sie nicht gleichzeitig losgingen, so konnte man doch spüren, dass eine Gemeinschaft unterwegs war und es eine Verbundenheit zu den anderen Gruppen gab.

Login