Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Frei wie die Vögel - Lesung

am .

frei VögelZum Buch:

Vier Geistliche aus Lübeck, evangelisch und katholisch, werden im Jahr 1943 am 10. November um 18 Uhr ermordet. Zu ihnen gehörte der Leeraner Hermann Lange. Er und drei weitere Geistliche hatten öffentlich Stellung bezogen gegen die Verbrechen des Nazi-Regimes.

Mit faszinierender Leidenschaft verwebt Ann-Helena Schlüter die vier Biographien erzählerisch miteinander. Sie erzählt von mutigen Männern und Frauen, von ihren letzten Jahren und Tagen, Stunden und Minuten. Ein Roman voller tiefer Emotionen, eine Geschichte voller Hoffnung im dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte.

Autorin:

Ann-Helena Schlüter ist eine deutsch-schwedische Pianistin, Komponistin und Autorin. Sie studierte u.a. in Köln, Würzburg, Frankfurt, Leipzig, Salzburg, in den USA und Australien. Für ihr künstlerisches Wirken hat sie viele Literatur- und Musikpreise gewonnen.

Musikalische Gestaltung:

Ann-Helana Schlüter (Orgel),

Monnica Klöckener (Querflöte),

Julian Schwan (Gitarre)

Eintritt frei, Spende erbeten

 

Freitag, 01. November um 19.00 Uhr

in der Kirche St. Michael, 

Leer, Kirchstr. 27

Login