Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Arbeiten für die neue Krippengruppe

am .

27 10 Arbeiten für die KitaLeer (mf): Am 27.10. haben 11 Frauen und Männer rund um die Gebäude der Kirche St. Marien kräftig in die Hände gespuckt. Das Bild zeigt das Ergebnis, von dem sicherlich der eine oder andere Betrachter erschrocken sein wird. Hintergrund ist, dass in dem ehemaligen Pfarrhaus St. Marien eine zweite Krippengruppe für den Kindergarten einziehen soll.

Das von Büschen und Hecken freigelegte Gelände wird Teil des Außenspielbereichens. Um die Baukosten zu senken, kann unsere Kirchengemeinde pro Stunde ehrenamtlicher Arbeit 7,50 € sich anerkennen lassen. Am Samstag wurden somit 59,5 Stunden erwirtschaftet. Und viel Spaß hat dies allen Beteiligen auch gemacht.

An zweiten weiteren Samstag im August haben insgesamt weitere 11 Menschen mit dem Ausräumen des Pfarrhauses weitere 40 Stunden erwirtschaftet. Auch und gerade das ist Kirche, wenn Menschen sich für Andere einsetzen und ihre Gaben einbringen.

Die ein oder andere Pause mit Kuchen und Brötchen, Kaffee und zum Schluss ein leckeres "Feierabendbier" durfte nicht fehlen.

Ein riesengroßes Dankeschön sagt das Kitateam allen Helferinnen und Helfer im Namen des Kindergartens St. Marien!

Foto: Annika Hoidis

Login