Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Seminar der KEB

am .

schuld„Vergib uns unsere Schuld

           wie auch wir vergeben unseren Schuldigern"

Einladung zu einem Seminar im Rahmen der Katholischen Erwachsenenbildung rund um die Themen „Schuld – Schuldgefühle – Sünde – Reue – Schuldvergebung – Versöhnung – Beichte – Buße“.

Schon die Bibel kennt ein Grundproblem der Menschheit: Die Thematik der Schuld bzw. der Schuldgefühle und den  Umgang damit (s. den „Sündenfall“ bei Adam und Eva, den Brudermord bei Kain und Abel usw.).

Doch: Wo liegen die Ursachen dieser Problematik, die manche Menschen verzweifeln lässt?

Wie erklärt die Psychologie / die Psychiatrie dieses Phänomen und wie geht sie damit um?

Den gleichen Fragen sieht sich die Theologie gegenüber gestellt.

Andererseits: Was würde passieren, wären wir frei von dem Bewusstsein und dem Gefühl der Schuld und der Schuldgefühle?

Diesen und anderen Fragen soll im Januar und Februar 2012 im Rahmen eines KEB – Seminars nachgegangen werden.

Als Referenten haben sich Peter Lücke – Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie – und Carl Borromäus Hack – katholischer Priester aus Wittmund – bereit erklärt, uns bei der Suche nach Antworten dieser Thematiken zu begleiten.

Termine für das Seminar:

Donnerstag,  5.1.2012  (19.30 Uhr - 21.30 Uhr)

Samstag,      21.1.2012 (10.00 Uhr - 17.00 Uhr)

Donnerstag,  9.2.2012  (19.30 Uhr - 21.30 Uhr)

                       

Ort: Dechant –Friese- Haus in Weener

Für nähere Informationen stehen Ihnen gerne Frau Theresia Sommer (Telefon: 04951 915670)

oder Ingrid Fischer (Telefon: 04954 990034) zur Verfügung!

Login