Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Taizé-Gebet in Rokkoko-Kapelle

am .

clemenswerth kapelle 225x300In einer für Taizé untypischen Atmosphäre lud die ökumenische Taizé-Gruppe aus Weener zum Gebet im Juni ein. Gemeinsam mit weiteren Besuchern versammelte sie sich in der als nördlichste Rokkoko-Kapelle Bayerns bekannten Kapelle von Schloss Clemenswerth in Sögel.

Aus Brandschutzgründen durften nur die Altarkerzen brennen, während in der schlichten Kirche von Taizé unzählige Lichter zur Besinnung einladen. Es war für alle Beteiligten etwas besonderes, in dieser alten Kirche mit den Texten und Liedern der noch jungen ökumenischen Bruderschaft aus Taizé ein Gebet zu feiern.
Mir einem Abstecher in die kulinarische Geschichte des Hümmlings, es wurden leckere Buchweizenpfannkuchen probiert, endete die interessante Fahrt quer durch die Jahrhunderte.
Die Taizé-Gruppe lädt alle Interessierten herzlich zum nächsten Gebet nach der Sommerpause ein: Es findet statt am 26. August, wieder zur gewohnten Zeit um 20:00 Uhr in der kath. Kirche in Weener.

Login