Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Erster Taizé-Gottesdienst

am .

taizeAm Pfingstmontag findet um 10 Uhr erstmals ein gemeinsamer Taizé-Gottesdienst der Weeneraner Gemeinden in der reformierten Kirche statt.
Schon lange treffen sich Katholiken, Reformierte, Baptisten und Lutheraner am letzten Montag im Monat zum gemeinsamen Taizé-Gebet in der katholischen Kirche. Dieses Mal fällt Pfingstmontag auf diesen Tag - und so entstand die Idee eines gemeinsamen Taizé-Gottesdienstes. In seinem Zentrum steht eine Zeit der Stille zum Bedenken eines Bibeltextes, außerdem zeichnet er sich durch kurze, häufig wiederholte Liedrufe und Gebete aus. Da es sich um drei- bis vierstimmige Lieder handelt, bietet Günter Siepker ab 9:30 Uhr ein Einsingen an. Wer mag, kann sich in den Bänken seiner Stimmlage zuordnen. Kinder sind herzlich willkommen; im Mittelteil ist eine 20minütige Aktion für Kinder geplant. Im Anschluss an den Gottesdienst ist die ganze Gemeinde zum Tee ins Gemeindehaus eingeladen. Das Vorbereitungsteam - Almut Hemmes, Christiane Siepker und Sophia Sander - würde sich über rege Beteiligung sehr freuen.

 21.05.2012rz

Login