Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Christoph Worgul - neuer Stadtbeaufttragter der Malteser in Leer

am .

2012-08 Malteser Stadtbeauftragter Christoph WorgulGut ein Jahr nach dem Tod ihres vormaligen Stadtbeauftragten von Leer, Winfried Hecker, konnten die Malteser, mit Christoph Worgul (26), einen Nachfolger berufen, der, wie Winfried Hecker, aktives Mitglied der katholischen Kirchengemeinde St. Marien Leer-Loga ist.

Auf dem Bild überreicht (von links) Max von Lengerich, Kreisbeauftragter, Christoph Worgul die Berufungs-urkunde; rechts daneben Ludwig Unnerstall, Diözesanbeauftragter der Malteser im Bistum Osnabrück, und Werner Bensmann, Diözesanbe-auftragter für Litauen im Bistum Osnabrück.

"Durch die Litauenhilfe kannte ich die Malteser bereits. Ich habe geholfen, einen LKW mit Hilfsgütern zu beladen, die in unserer Kirchen-gemeinde regelmäßig gesammelt wurden", erinnert sich Christoph Worgul an seinen ersten Kontakt mit den Maltesern. Dieser Dienst soll unter seiner Leitung als Erstes wieder aufgebaut werden.

Einen symbolischen Neustart der Stadtgliederung Leer wird es am 7. Oktober beim Pfarrfest der Gemeinde St. Marien Leer-Loga geben. Dort werden sich die Malteser mit einem Informationsstand vorstellen und für ein ehrenamtliches Engagement in ihren Diensten werben.

 

Login