Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

altar 800x600

Gottesdienste
in unseren Kirchen

informieren Sie sich über die Gottesdienste, die in unserer Pfarreiengemeinschaft angeboten werden.
Hier erfahren Sie auch die Vorgaben, die wir zu beachten haben.

st michael eingang quer 900x600

Offene Kirchen

In dieser Rubrik finden Sie eine Übersicht, zu welchen Zeiten unsere Gotteshäuser für sie zum (Einzel-)Besuch geöffnet sind.

gotteslob 02 by friedbert simon pfarrbriefservice 600x400

Andachten für zu Hause und Predigten in unseren Kirchen: Jede Woche neu!

Zu Hause im Gebet mit vielen Menschen überall auf der Welt verbunden sein: das geht mit unseren Vorschlägen für persönliche Haus-Andachten. NEU: Die Predigten der Sonntagsgottesdienste in unserer Pfarreiengemeinschaft jetzt auch hier zum Herunterladen!

DOM Gottesdienste und anderes 440x330jpg

Gottesdienste digital
und weitere Impulse

Mit einer Übersichtssammlung zeigen wir Ihnen Möglichkeiten, online Gottesdienste mitzufeiern, Gebetsanliegen zu erhalten oder auch die Texte des Tages nachzulesen.

Sternsinger aus Leer treffen die Bundeskanzlerin

am .

Sternsinger aus St. Marien Leer-Loga vertreten das Bistum Osnabrück im Kanzleramt

Unter anderem haben Paula Scharlach, Maryléne Schröder und Tamme Hinders unter Leitung von Ruth Warnken das Bistum Osnabrück beim Empfang der Bundeskanzlerin am 5. Januar 2012 in Berlin vertreten:

sternsinger-bei-kanzlerin 800x853Mit bunten Gewändern und funkelnden Kronen kamen die 108 Sternsinger ins Kanzleramt, sangen Sternsingerlieder und segneten die Regierungszentrale. Aber sie waren nicht nur lieb und leise. Die Sternsinger brachten Bundeskanzlerin Angela Merkel auch eine klare Forderung mit: mehr Einsatz für die Schwächsten dieser Welt! Sie pochten mit ihren Sternen auf den Boden und traten mit einem eigens geschriebenen Rap bei der mächtigsten Frau Deutschlands für Kinderrechte weltweit ein.

Die Bundeskanzlerin zeigte sich beeindruckt wie erfreut über den königlichen Besuch und dessen „knackige Botschaft“ – und schwärmte angesichts glänzender Gewänder und Sternen von einem „leuchtendem Beispiel“ für den Einsatz für andere. Genügend Nahrung, gute Bildung, medizinische Versorgung für Kinder weltweit: „Das bleibt unser Ziel“, versprach die Bundeskanzlerin den Sternsingern. „Aber das schafft eine Regierung nicht alleine, wir brauchen dazu Freiwillige, wie euch“, sagte sie zu den 108 Königinnen und Königen.

 

Weitere Informationen:

Internetseite der Sternsinger mit weiteren Informationen rund um den Besuch bei der Kanzlerin

Video über den Empfang auf www.bundesregierung.de

Beim Kirchenbote gibt es ebenfalls einen ausführlichen Bericht.

(Hinweis zu externen Links: mowelele.de ist für den Inhalt externer Seiten nicht verantwortlich):



Mittwoch, 4. Januar, 10:42 Uhr:
Die Sternsinger am Leeraner Bahnhof. Alle Gruppen verabschieden die "Kanzlerinnen-Gruppe":


sternsinger-am-bahnhof 1024x768




Sternsinger2012 Vor Presse Fotos3a 800x600
Die Mädchen und Jungen aus Leer hatten sich am Sternsinger-Wettbewerb der 54. Aktion Dreikönigssingen beteiligt und beim Preisrätsel die richtige Lösung gefunden. Dass bei der anschließenden Ziehung der diözesanen Gewinner die Leeraner Gemeinde das nötige Losglück hatte. freut Ruth Warnken sehr. Sie organisiert in der Gemeinde St. Marien die Sternsingeraktion gemeinsam mit vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern.
Auf dem Bild (von links nach rechts): Ruth Warnken, Marylene Schröder (14 Jahre), Paula Scharlach (14 Jahre), Tamme Hinders (13 Jahre)


Sternsinger2012 Vor-Presse-Fotos2 800x600
Seit 1984 bringen die Sternsinger jedes Jahr ihren Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ ins Bundeskanzleramt. Kanzlerin Merkel empfängt die 108 kleinen Könige aus allen 27 Diözesen bereits zum siebten Mal. „Klopft an Türen, pocht auf Rechte!“ heißt das Leitwort der kommenden Aktion, das Beispielland ist Nicaragua.
 
 
 


sternsinger-logoEröffnung der Aktion in Mainz

Träger des Dreikönigssingens sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Die 54. Aktion wird am Mittwoch, 28. Dezember in Mainz  bundesweit eröffnet. 2.500 Mädchen und Jungen werden dazu erwartet. Pünktlich zum Dreikönigsfest am 6. Januar sind die Sternsinger, vertreten durch Mädchen und Jungen aus der Diözese Essen, bei Bundespräsident Christian Wulff zu Gast.

Knapp 772 Millionen Euro, über 60.800 Projekte

Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Knapp 772 Millionen Euro wurden seither gesammelt, über 60.800 Projekte und Hilfsprogramme für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt. Bei der 53. Aktion zum Jahresbeginn 2011 sammelten die Mädchen und Jungen aus 11.622 Pfarrgemeinden, Schulen und Kindergärten rund 41,8 Millionen Euro. Mit den Mitteln fördert die Aktion Dreikönigssingen weltweit Projekte in den Bereichen Pastoral, Bildung, Gesundheit, Ernährung, soziale Integration und Rehabilitation sowie Nothilfe.

Login