Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Exerzitien im Alltag

am .

exerzitienDie Fastenzeit ist eine Zeit der Vorbereitung auf das Osterfest – eine Intensivzeit. Es ist eine Zeit, in der ich zur Ruhe kommen kann, Zeit zum Atem holen, zum Durchatmen.
Exerzitien im Alltag sind die Anleitung, sich dem Geist Gottes zu öffnen und bewussten sich auf das einlassen, was ist, mitten im Alltag. Es ist die Rückbesinnung auf Wesentliches im Leben: sich selbst, den Nächsten und diese Welt als von Gott geschaffen zu erleben; im Vielerlei des Alltags das Innehalten einzuüben, um Gott die Ehre zu geben, ihn zu suchen und zu finden.
Wenn Sie Interesse haben, diesen Weg durch die Fastenzeit bewusst zu gehen, möchten wir Sie ganz herzlich einladen. Nähere Informationen finden Sie dazu in einem Flyer, der in den Kirchen und in den Pfarrbüros ausliegt.
Exerzitien im Alltag: Durchatmen in der Fastenzeit, Impulstreffen:
10. März,  19.30 Uhr, Kapelle des Borros
17. März,  19.30 Uhr, Kapelle des Borros
24. März,  19.30 Uhr, Kapelle des Borros
31. März,  19.30 Uhr, Kapelle des Borros
07. April, 19.30 Uhr, Kapelle des Borros

Falls Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte bei Helen Reiners (Krankenhausseelsorgerin) oder Elke Sieksmeyer (Gemeindereferentin). Nähere Informationen finden Sie auch hier.

Login