Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Sanierung und Erweiterung des Kindergartens

am .

14 06 Kitabau
Leer (mf): Die Erweiterung des Kindergartens wurde gerichtet, wie das Bild (Foto von M.Fischer) es zeigt. Wer die bisherige Geschichte der Sanierung und Erweiterung (Video von H.-J. Brand) verfolgen möchte, kann dies unter https://youtu.be/m240sUm3sIw sehen.

 

17 04 Kitabau
Leer (mf): Die Erweiterung des Kindergartens St. Marien macht Fortschritte, wie das Bild (Foto von M. Fischer) es zeigt. Bislang verlaufen die Bauarbeiten bei schönstem Osterwetter nach Plan. Der Erste Stadtrat Detlef Holz informierte sich bei seinem Antrittsbesuch am 17. April im Kindergarten St. Marien von den Fortschritten des Baus.

Ansicht Nr. 1 vom neu sanierten Kindergarten
Leer (mf): Nach fast zweijähriger Planung haben die Bauarbeiten für die Sanierung des Kindergartens und die Erweiterung um eine zweite Krippengruppe im März begonnen. Die alte Garage und die Verbindungsmauer zwischen Pfarrhaus und Kindergarten sind verschwunden..

Die beiden Skizzen zeigen die Frontansicht der neuen Kindergarteneinheit von der Bavinkstraße aus gesehen.

Das ehemalige...

Krippe besucht die Feuerwehr

am .

13 05 Krippe Besuch Feuerwehr Heisfelde
Leer (mf): Die Kinder, Eltern und das pädagogische Personal der Krippengruppe haben die Feuerwehr Heisfelde besucht. Vorausgegangen war ein Besuch der Feuerwehr im Kindergarten St. Marien.

Im Rahmen der QM-Tage wird eine professionelle Brandschutzübung mit dem Kindergartenteam Anfang August im Kindergarten durchgeführt werden. (Foto: Claudia Weber)

Kulturnacht der Kirchen am 28. Juni

am .

Kulturnacht Leer 2019
Leer (KD): Buntes Unterhaltungs-Angebot am 28. Juni ab 19.30 Uhr / Auch die Geselligkeit an Ständen mit Getränken und Brezeln soll gepflegt werden

„Wir halten Ausschau nach der Kulturnacht.“ Das sagten schmunzelnd die Verantwortlichen der Leeraner Altstadtkirchengemeinden. In jedem Jahr lassen sie sich etwas Originelles einfallen, um auf das vielseitige Programm in der Lutherkirche, der Kirche St. Michael und der Großen Kirche aufmerksam zu machen. Diesmal ließen sie unter Verstärkung eines Fernrohrs die Veranstaltung symbolisch schon einmal näher rücken.
Für den 28. Juni – wie immer am Freitag vor Ferienbeginn – ist das stimmungsvolle ökumenische Miteinander in und um die drei Gotteshäuser herum angesagt. Karl Fleßner, Kirchenvorstandsvorsitzender der Lutherkirchengemeinde, Pastor Uwe Wiarda von der Reformierten Gemeinde und Pastor Martin Stührenberg von der katholischen Gemeinde St. Michael freuen sich auf die mittlerweile 16. Kulturnacht.
Zwischen 19.30 Uhr und Mitternacht sind die...

Erlös Skatturnier für das Fest der Kulturen

am .

Erlös Skatturnier Singekreis St. Marien 2019 fürs Fest der Kulturen in der Stadt Leer
Leer (mf): Der Vorstand des „Singekreis St. Marien Leer-Loga“ überreichte Marion Weber und Jörg Kenter vom Interkulturellen Arbeitskreis Leer einen Scheck über 1360,83 € als Reinerlös des diesjährigen Skatturniers für die Ausrichtung des „Fest der Kulturen 2019“ im Hermann-Lange-Haus.
Das 10. Skatturnier des Singekreises war das letzte seiner Art, da der Singekreis St. Marien sich nach 60 Jahren im Juli 2019 aus Altersgründen auflöst. Die jetzigen Mitglieder starten nach den Sommerferien im 14tägigen Rhythmus neu als thematisch orientierter Seniorentreff im Hermann Lange Haus.
Das 19. Fest der Kulturen findet am 7. September 2019 von 10.00 bis 18.00 Uhr in der Altstadt von Leer statt. Ziel des „Fest der Kulturen“ ist die Integration und das Zusammenleben der Kulturen in Leer.

Foto: Michael Fischer

Missbrauch vorbeugen - konkret bei uns vor Ort

am .

prävention Logo bistumLeer (ar): Was können wir konkret vor Ort in unseren Gruppen und Gremien, in unseren Kirchen und Gemeindehäusern unternehmen, um Missbrauch uns anvertrauter Menschen vorzubeugen?

Angeregt durch das Bistum Osnabrück haben wir ein „Institutionelles Schutzkonzept“ (ISK) entwickelt, das auf dieser Internetseite im Downloadbereich unter "sonstige Dokumente" hinterlegt ist. Erstellt wurde das ISK vom Pastoralteam, der Kindergartenleitung und dem Kooperationsrat unserer Pfarreiengemeinschaft. Inhaltlich werden dort Maßnahmen erklärt und beschrieben, mit denen wir versuchen wollen, Missbrauch bei uns vorzubeugen. Zudem finden Sie dort Hilfen und Tipps für ehrenamtlich Tätige, eine Anleitung, was im Verdachtsfall zu tun ist und eine Liste von möglichen Vertrauenspersonen - innerhalb und auch außerhalb unserer Pfarreiengemeinschaft. Die Ansprechpartner werden zukünftig auch in unserem Gemeindebrief auf den letzten Seiten bei den Kontakten veröffentlicht werden.

Mit dem ISK hoffen wir, dass...

Lebens.Raum Psalmen – eine Ausstellung in fünf Lebensräumen

am .

lebens raum psalmen 2019Leer (es). Religiöse Sprache, Gebete – sie gelten häufig als abgehoben, nicht an der Realität der Menschen ausgerichtet, sondern eher als ästhetisch oder gar „blutleer“. Insbesondere wird dies der kirchlichen Sprache vorgeworfen. Wo jedoch diese sich an biblischen Vorbildern orientiert, ergibt sich ein ganz anderer Eindruck. Gerade die Psalmen sind Beispiele eines Sprechens mit Gott oder eines Nachsinnens über Gott und das Leben, das äußerst direkt ist, ja manchmal sogar als anstößig empfunden wird.

Die biblischen Psalmen sind ein Lebensraum: In ihnen hat alles, was Leben ausmacht, Platz – Höhen und Tiefen, Freude und Ärger, Jubel und Verzweiflung über Gott und die Menschen, Klage und Dank. Seit 3.000 Jahren beten Juden und Christen ihr Leben in die Psalmen hinein. Die existentiellen Texte sind vielfältig mit unserer Liturgie verbunden – und sprechen Menschen an, die nicht in der Kirche verwurzelt sind: Kunst, Musik und Literatur zeugen davon.

Die Ausstellung „Lebens.Raum Psalmen“...

Gottesdienste Ostern 2019

am .

kreuz ostern 2017 800x600

Die Ostertage in unserer Pfarreiengemeinschaft sind geprägt von unterschiedlichen Gottesdiensten.

Nachfolgend eine Übersicht, welche Gottesdienste an welchen Orten stattfinden. Die Gottesdienste sind auch im aktuellen Gemeindebrief zu finden.


Gründonnerstag, 18.04.2019

 

19:00 Uhr
19:00 Uhr

St. Marien Leer-Loga
Mariä-Himmelfahrt MLD

Eucharistiefeier, anschl. Anbetung
Eucharistiefeier


Karfreitag, 19.04.20189

 

15:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr

St. Marien Leer-Loga
Mariä-Himmelfahrt MLD
St. Michael Leer
St. Josef Weener

Karliturgie
Karliturgie
Kreuzweg, bes. für Familien
Wort-Gottes-Feier zum Karfreitag


Samstag, 20.04.2019 - Osternacht

 

20:00 Uhr

20:00 Uhr

St. Marien Leer-Loga

Mariä-Himmelfahrt MLD

Osternacht
(mit anschließender Agapefeier)
Osternacht


Ostersonntag, 21.04.2019

 

08:45 Uhr
09:00 Uhr

10:30 Uhr
10:30 Uhr

Mariä-Himmelfahrt MLD
Kapelle im
Borromäus-Hospital Leer
St. Michael Leer
St. Josef Weener

Wort-Gottes-Feier
Wort-Gottes-Feier

Eucharistiefeier
Eucharistiefeier


Ostermontag, 22.04.2019

 

08:45 Uhr
09:00 Uhr

10:30 Uhr

Mariä-Himmelfahrt MLD
Kapelle im
Borromäus-Hospital Leer
St. Marien Leer-Loga

Eucharistiefeier

Eucharistiefeier
Eucharistiefeier

Alle Angaben, trotz sorgfältiger Prüfung, ohne Gewähr!

Einweihung von restaurierter Kolpingfahne

am .

31 03 Kolpingfahne
Leer (mf): Warum musste die Fahne überhaupt restauriert werden? Weil sie gebraucht wurde. Sie wurde gebraucht als Symbol von Zusammengehörigkeit und Gemeinschaft - und dies von 1883 an. Menschen haben mit dieser Fahne gezeigt: Wir sind da! Wir sind hier! Wir zeigen Flagge!
So beispielsweise auch am 1. Mai 1933. Das war der Tag, an dem Heinrich Schniers als Pfarrer in Leer eingeführt wurde. Der 1. Mai ist dem Gedenken an den heiligen Joseph als Arbeiter gewidmet. Er ist die Figur auf dem zweiten Blatt der Kolpingfahne. Am 26. Dezember 1938 kam die Fahne auch bei der Primiz von Hermann Lange in der Kirche St. Michael zum Einsatz. Das war am 2. Weihnachtstag. Wahrscheinlich war die Fahne auch am 8. Dezember 1954 dabei, als der Grundstein der Kirche St. Marien gelegt wurde. Zeitzeugen werden sich daran erinnern.

Die Kolpingfamilie selbst blieb eine Gemeinschaft, auch wenn es fortan zwei Gemeinden gab. So soll die neu restaurierte Fahne der Kolpingfamilie Leer künftig im Foyer des Pfarrer...

Die Bibel unserer Kinder: Steh auf!

am .

Singspiel Szene 800x600
Der Kinderchor "Die singenden Marienkäfer" und der "Chor Good News" führten am Sonntag, 24. Februar 2019, das Singspiel "Die Bibel unserer Kinder: Steh auf" in der Kirche St. Marien Leer-Loga auf. Ca. 350 Besucherinnen und Besucher nahmen die Einladung an.

Im Neuen Testament finden sich viele Erzählungen, die das wunderbare Wirken Jesu beschreiben. Einige davon sind von Daniela Dicker nach der Textvorlage von Anne de Vries zu einem Singspiel umgeschrieben worden. Musikalisch untermalt von Siegfried Fietz haben die beiden Chöre die kleinen und großen Zuhörer mit auf eine musikalische Reise genommen, die den Zauber des Wunders für alle hör- und fühlbar werden ließ.

In einzelnen Szenen stellten die Kinder die Erzählung dar, die Lieder ergänzten und unterstützten die jeweilige Geschichte. Das Publikum dankte es ihnen mit viel Applaus.

Am Ausgang wurde eine Spende für den Verein "EinDollarBrille e.V." (www.eindollarbrille.de) erbeten. Insgesamt 490,90 € kamen hierbei für den guten Zweck...

Eine Ära geht nach 153 Jahren zu Ende

am .

20190119 PM Verabschiedung Ordensschwestern 3 800x535
Schwester Camillis und Schwester Theofriede
Leer (red). Mit einer Heiligen Messe und anschließendem Empfang sind am Samstag, 19. Januar, in der Kirche St. Michael die letzten beiden Mauritzer Franziskanerinnen offiziell verabschiedet worden.

„Allen einen ganz herzlichen Dank, dass wir hier eine Heimat gefunden haben.“ Mit diesen Worten verabschiedete sich Schwester Camillis auch im Namen von Schwester Theofriede von allen Weggefährten. Insgesamt über 153 Jahre nannten die Ordensfrauen vom regulierten dritten Orden des heiligen Franziskus den Konvent in Leer ihr Zuhause. Schwester Theofriede war rund 35 Jahre Teil davon und prägte vor allem die Station der Allgemeinchirurgie (Station 43). Schwester Camillis gehörte 30 Jahre zum festen Bild des Borromäus Hospitals und war als Anlaufpunkt der Patientenbücherei bekannt, in der katholischen Kirchengemeinde aktiv, versorgte viele Jahre die Kapelle, betreute die Grünen Damen und Herren und leitete die Wort-Gottes-Feiern.

Eine sehr gut gefüllte Kirche aus Krankenhausleitung...

Login