Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

6. Station

Jesus fällt zum dritten Mal unterm Kreuz

Station6 1000
Hamburg, nächtliche Bombadierung am 24./25. Juli 1943.
Nun hat alles Warten ein Ende, der Weg liegt endlich
wieder klar vor mir, und das Ziel ist uns Kristen (sic)
ja bekannt. Wie oft habe ich davon gepredigt; nun
ist es bald erreicht.
Da gilt mein erstes Wort dem treuen Gott, der mich
so tausendfach in meinem Leben bewahrt und mit
unendlich vielen Freuden erfreut hat. –
Wahrlich es ist nicht schwer zu sterben und sich in
Gottes Hand zu geben.

Karl Friedrich Stellbrink in seinem Abschiedsbrief an seine Frau
am 10. November 1943, am Tag seiner Hinrichtung.

 

(Das Bild zeigt die nächtliche Bombadierung am 24./25. Juli 1943 auf Hamburg, wo die Vier Lübecker Märtyrer in ihren Gefängniszellen gefesselt ausharren mussten.)