Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Newsflash

Der neue MoWeLeLe-Gemeindebrief (Nr. 23 Ausgabe 02/2017) ist online und kann hier heruntergeladen werden!

Das Heilige Jahr in Leer, St. Michael

am .

Barmherzigkeit
St. Michael, Leer (sk). Fünfzig Jahre nach dem Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils hat Papst Franziskus am 3. Advent in Rom das Heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet. Es dauert bis zum Christkönigssonntag 2016. Für dieses "Jubiläum der Barmherzigkeit" hat der Papst nach alter Tradition im Petersdom die sonst geschlossene Heilige Pforte geöffnet, die so zu einer "Pforte der Barmherzigkeit" werden soll. Anlässlich dieses Heiligen Jahres sind an vielen Kirchen „Pforten der Barmherzigkeit“ eingerichtet worden. Im Bistum Osnabrück werden während des Heiligen Jahres 2015-2016 mehre "Pforten der Barmherzigkeit" zugänglich sein: an den Wallfahrtsorten Lage-Rieste, Rulle und Wietmarschen, an der Gebetsstätte in Heede, an der St. Michaelskirche in Leer und an der Kapelle des St. Joseph-Stifts in Bremen. 

Ostern entgegen – meditativer Gang zum Kloster Ihlow am 28. Februar

am .

Ihlow 2016, Foto: Brigitte Hesse
mowelele (sk). Zum siebten Mal lädt das Dekanat Ostfriesland zu einem ca. einstündigen meditativen Gang zur Klosterstätte in Ihlow ein. Drei Stationen auf dem Weg wollen öffnen für die Welt, in der wir leben und für die Botschaft der Hoffnung, die uns zugesagt ist. Die vierte Station gestaltet sich als Andacht im „Raum der Spurensuche“ unter der Klosterimagination.
Start ist auf dem Klosterparkplatz um 16.00 Uhr. Im Anschluss an die Andacht besteht die Möglichkeit zum Kaffee- bzw. Teetrinken im Klostercafé.         
Gemeinsame Abfahrten mit den Bullis bzw. privaten PKWs  gibt es in allen Gemeinden. Wer eine Mitfahrgelegenheit anbieten kann oder eine sucht, melde sich dazu bitte im jeweiligen Pfarrbüro.

Immer wieder dienstags

am .

immer wieder dienstagsMontagDIENSTAGMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag

immer wieder dienstags
Treffpunkt für  alle mit Interesse an
Kultur - Kommunikation  -  Kirche
Ort: Pfarrer-Schniers-Haus, Leer, Kirchstr. 31
 
Wir laden alle herzlich ein, …
… die sich für die drei „K“s Kultur - Kommunikation - Kirche interessieren und
… die sich für die Teilnahme an einer Jugendgruppe zu alt, für den Besuch eines     
    Seniorenkreises aber zu jung fühlen,
… alle  –  Männer und Frauen,  ob alleine, mit Partner(in) oder mit der Familie lebend.
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme
Manuela Werkner, Ursula Wingert,
Helen Reiners, Elke Sieksmeyer
… Immer wieder dienstags!
Unser Programm für das 1. Halbjahr 2016 können Sie hier downloaden!
 

Exerzitien im Alltag – eine Auszeit im Alltag

am .

exerzitien 2016mowelele (sk). Die Fastenzeit ist eine Zeit der Vorbereitung auf das Osterfest – eine Intensivzeit. Es ist eine Zeit, in der ich zur Ruhe kommen kann.
Exerzitien im Alltag sind die Anleitung, sich dem Geist Gottes zu öffnen und bewusster sich auf das einlassen, was ist, mitten im Alltag. Es ist die Rückbesinnung auf Wesentliches im Leben: sich selbst, den Nächsten und diese Welt als von Gott geschaffen zu erleben; im Vielerlei des Alltags das Innehalten einzuüben, um Gott die Ehre zu geben, ihn zu suchen und zu finden.
Inhaltlich wird uns in diesem Jahr das Zukunftsgespräch des Bistums Osnabrück steht unter dem Leitwort "Damit sie zu Atem kommen" (Ex 23,12) begleiten. Das Buch Exodus wird im Mittelpunkt der Gesprächsabende stehen.
Wenn Sie Interesse haben diesen Weg durch die Fastenzeit bewusst zu gehen, möchten wir Sie ganz herzlich einladen. Die Gruppentreffen in der Fastenzeit finden jeweils wöchentlich am Montag von 19.30 – 20.30 Uhr (Beginn 15.02.- Ende 14.03.) im Pfarrer-Schniers-Haus, Leer, Kirchstr. 31 statt. Nähere Informationen und Anmeldung finden Sie dazu in einem Flyer, der in den Kirchen und in den Pfarrbüros ausliegt und den Sie hier downloaden können.

Falls Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte bei Elke Sieksmeyer (Gemeindereferentin).

Hermann-Lange-Haus eingeweiht

am .

2016 01 17 HLH Einweihung Weihwasser
St. Marien Leer-Loga (LA). Das Hermann-Lange-Haus ist offiziell eingeweiht und zur Nutzung übergeben worden. Im Rahmen einer Andacht mit anschließenden Grußworten wurde das Hermann-Lange-Haus, dessen vorderer Teil durch einen Neubau ersetzt und die vorhandenen Säle renoviert wurden, von Pfarrer Dr. Andreas Robben eingeweiht.

Etwa 100 Gemeindemitglieder und Gäste waren der Einladung gefolgt und kamen am Sonntagnachmittag in die neuen Räumlichkeiten. Nachdem Pfarrer Dr. Robben die Andacht gehalten hat, begrüßte der Kirchenvorstandsvorsitzende Horst Schlarmann die Anwesenden, unter ihnen die Leeraner Bürgermeistern Beatrix Kuhl und der Leeraner Stadtbaurat Carsten Schoch, Kirchenpräsident Dr. Martin Heimbucher der evangelisch-reformierten Kirche, die als Nachbarn genau auf der anderen Straßenseite ihren kirchlichen Hauptsitz haben, Thomas Plogmann vom Bistum Osnabrück, Vertreter der evangelisch-lutherischen Gemeinden, die Vorsitzenden der Kirchenvorstände der anderen Kirchengemeinden, die Vorsitzende des gemeinsamen Pfarrgmeinderates, Claudia Dawid und Paul Stein vom ausführenden Planungsbüro "psp Paul Stein Planung" sowie viele weitere Gäste. Ein Grußwort des früheren Pfarrers Gerd Stuller, der verhindert war, wurde verlesen.

In den Grußworten wurde immer wieder die Bedeutung des Gemeindehauses hervorgehoben: Treffpunkt vieler gemeinsamer Aktivitäten rund um den Kirchturm. Hier treffen sich Gruppen von Jung bis Alt, Chöre, Krabbelgruppen und Kommunionkinder. Das bunte Leben einer Gemeinde spiegelt sich in diesem Gemeindehaus wider.

Galerie...

Wieder-Einweihung des Hermann-Lange-Hauses

am .

hlh einweihungsfoto 600x318
Foto: M. Fischer
Das Hermann-Lange-Haus ist (nahezu) fertiggestellt, der "Teilersatzbau" abgeschlossen. Aus diesem Grunde laden der PGR-Ortsausschuss sowie der Kirchenvorstand herzlich zur Einweihung ein.

Die Einweihung findet statt am Sonntag, 17.01.2015, um 14:30 Uhr.

Die neuen Räumlichkeiten werden durch Pfarrer Dr. Andreas Robben eingesegnet. Anschließend sind alle Gäste eingeladen, das Haus in Ruhe zu besichtigen bzw. eine Tasse Tee oder Kaffee zu trinken.

Alle Gemeindemitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen!


Hermann-Lange-Haus, Saarstraße 15, 26789 Leer

Sternsinger segnen die Kirche

am .

HP Sternsinger MLD2 2016

Oldersum (mf): Die Sternsinger aus Mariä-Himmelfahrt Moormerland segnen die Kirche in Oldersum. Der derzeitige Ergebnis der Sternsingeraktion in Mariä-Himmelfahrt Moormerland liegt bei einem Erlös von 4082,50 €. Ein riesengroßes Dankeschön sei allen Sternsingern, Fahrern, Aktiven und Spendern gesagt.

Sternsinger waren unterwegs

am .

Sternsinger2016 1600x1067
Die Sternsinger brachten den Segen in die Häuser. - Foto: L. Anbergen
MoWeLeLe (la). Die einzelnen Sternsinger-Gruppen waren wieder in allen Ecken unserer Pfarreiengemeinschaft unterwegs und haben den Segen in die Häuser gebracht. Dabei wurden sie von den Menschen herzlich empfangen. Auch waren sie in Krankenhäusern, öffentlichen Einrichtungen, Zeitungen und bei anderen Kirchen der Stadt Leer (z. B. der Verwaltung der reformierten Kirche) und haben auch dort den Segen "Christus Mansionem Benedicat" an die Türen geschrieben.

Das gesammelte Geld geht komplett zu Gunsten des Kindermissionswerks "Die Sternsinger", das als Beispielland in diesem Jahr Bolivien vorgestellt hat. Dort müssen Ureinwohner um den Respekt und die Anerkennung in ihrem eigenen Land bangen. Respekt stand bei den Sternsingern in diesem Jahr vorne an. So haben die Sternsingern aus Leer, St. Marien, drei Holzplanken bemalt, die vom Kindermissionswerk in Aachen mit vielen anderen Planken zu einem Holzboot zusammengebaut werden sollen und dann am Weltflüchtlingstag im Juni beim Europaparlament in Brüssel den Politikern Verantwortung und den notwendigen Respekt für die Flüchtlinge in Europa aufzeigen sollen.

St. Marien Leer-Loga: Bilder vom Dankgottesdienst am 10. Januar 2016 sind in der Galerie zu sehen.


In Kürze werden wir hier auch die Ergebnisse der Sternsinger-Spenden veröffentlichen.

Sternsinger im Rathaus Moormerland

am .

6 01 Sternsinger im Rathaus Moormerland Nr. 1
Mariä-Himmelfahrt Moormerland (mf): "Segnung des Rathauses Moormerland durch die Sternsinger"

Die Sternsinger von Mariä-Himmelfahrt Moormerland besuchten am Dreikönigstag das Rathaus in Warsingsfehn. Sie brachten den Segen der Sternsinger ins Rathaus. Am kommenden Wochenende werden etwa 300 Haushalte von den Sternsinger in Moormerland besucht.

Partnerland der Sternsingeraktion ist in diesem Jahr Bolivien mit dem Thema "Respekt für dich, für mich, für andere - weltweit".

Fachbereichsleiter Oswald Janssen bedankte sich in Vertretung für Bürgermeisterin Stöhr für den Besuch der Sternsinger und für den Segen an das Rathaus der Gemeinde Moormerland.

Krabbelgruppe im Hermann-LangeHaus

am .

kinderkircheSt. Marien Leer-Loga (mf): Die Krabbelgruppe trifft sich wieder Donnerstagsvormittags von 10.00 bis 12.00 Uhr im Hermann-Lange-Haus. Herzliche Einladung an alle "Krabbelkinder und Krabbelkindereltern/-großeltern/-begleiterInnen!

Login