Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Die Welt auf einer Pizza

am .

24 09 Kibita
Leer (mf): Die Kirche war voll besetzt, als die 35 Kinder vom Kinderbibeltag mit Motto "Die Welt auf einer Pizza" erzählt haben.

Der Schrifttext von der Brotvermehrung wurde im Gottesdienst von den Kindern gespielt.

Ein großes Dankeschön gilt allen, die die Tage mit viel Engagement und Einsatz gestaltet haben.

"Pastoraler Koordinator" jetzt dauerhaft

am .

robben 400x300fischer 400x300Das Bistum Osnabrück probiert neue alternative Leitungsmodelle für Pfarreien. In unserer Pfarreiengemeinschaft sind wir seid nunmehr 3 Jahren mit einem sogenannten „pastoralen Koordinator" unterwegs. Diese Aufgabe hat Gemeindereferent Michael Fischer inne. Er unterstützt mich nicht nur in meiner Leitungsaufgabe als Pfarrer, sondern er ist selbst Mit-Leiter unserer Pfarreien. Wir beide zusammen, mit den gewählten Gremien, sind in diesem Konzept Leiter der Pfarreien. Was als Versuchsprojekt vor gut drei Jahren begann, ist mittlerweile entfristet und verstetig worden. Das bedeutet, dass unsere Pfarreiengemeinschaft mit dem Modell der geteilten Gemeindeleitung, also mit dem Modell des „pastoralen Koordinators“, in die Zukunft gehen wird.

Dieser Schritt ist unabhängig von einer Versetzung des Pfarrers oder des Koordinators. In Zukunft wird es hier - unabhängig von den aktuell handelnden Personen - immer ein Leitungsteam, bestehend auf einem Pfarrer und einem Koordinator geben.

Dr. Andreas Robben, Pfarrer

Neue Rubrik zur Gemeindefusion

am .

Portal Logo Teil Seliger HL 600x306
Zum 1. Januar 2018 wird sich die Struktur unserer jetzigen Pfarreiengemeinschaft ändern. Die sicherlich deutlichste Änderung ist die Fusion der gemeinden Leeraner Pfarreien zur neuen Pfarrei "Seliger Hermann Lange".

In Heiligen Messen im September in den beiden Leeraner Gemeinden hat Pfarrer Dr. Andreas Robben über die Fusion, die dazugehörige Historie sowie über weitere Änderungen (Namen, Zusammensetzung der Gremien usw.) berichtet.

Die Informationen sind als Bericht in der neuen Rubrik "Fusion" zu finden, die im Menüpunkt "Wir über uns" zu finden ist. Hier werden die Informationen rund um die Fusion gesammelt und sie somit übersichtlich abrufbar.

Zur Rubrik "Fusion" hier klicken.

Asel-Familienfreizeit

am .

asel 2017 haustierpark
MoWeLeLe. Vom 25. bis 27. August 2017 fand das Familienwochenende statt, veranstaltet durch den Caritasausschuss der Kirchengemeinden Leer, Weener und Moormerland.

In der ev. Jugendbildungsstätte in Asel/Wittmund trafen sich fünf Familien aus allen vier Pfarrgemeinden mit Kindern im Alter von knapp zwei bis zehn Jahren. Begünstigt durch die leckere Verpflegung der Bildungsstätte, Glück mit dem Wetter und eine gut durchdachte Organisation erlebten alle entspannte, und zugleich sehr abwechslungsreiche Momente.

Nach der Begrüßung durch Elke Sieksmeyer, dem Abendessen und dem Bezug der Zimmer am Freitagabend einigten sich die Teilnehmer auf zwei der von der Gemeindereferentin vorgeschlagenen  Ausflugsziele am Samstag. Mit Gesang klang der erste Abend am gemütlichen Lagerfeuer aus.

Am Samstag wurde zunächst der „Haustierpark“ in Werdum angesteuert, wo es viele interessante Tiere und einen großen Kräutergarten zu sehen gab. Nach einem kleinen Picknick ging es dann weiter an den Nordseestrand nach Harlesiel. Dort lud das auflaufende Wasser zum Baden ein. Trotz frischem Wind trauten sich tatsächlich einige Erwachsene und Kinder ins Wasser. Am Abend zurück in Asel wurde wieder ein wärmendes Lagerfeuer entfacht und Stockbrot gebacken.

In einem Gottesdienst wurde am Sonntagmorgen an die Aktivitäten des Vortags gedacht und daran, was Gemeinschaft mit Freunden, der Familie und Gott als stillem Begleiter bei all unserem Tun ausmacht und bedeutet. Vor dem abschließenden Mittagessen stand dann noch ein kleiner Ausflug in den Park rund um das prächtige Schloss in Jever an.
Auf der Rückfahrt von Asel nach Hause wurde schließlich noch ein Stopp beim Wasserpark in Hasselt eingelegt. Während die Kinder die Anlage erkundeten, ergab sich ein positives Echo unter den Erwachsenen für weitere Familienfreizeiten dieser Art. - Text: Tobias Möhlmann

asel 2017 schlosspark jever asel 2017 stockbrot asel 2017 strand

Kitateam lädt Kirchenvorstand ein

am .

15 08 Kita meets KV
Leer (mf): Das Team des Kindergartens St. Marien hat den Kirchenvorstand zum gemütlichen Beisammensein eingeladen. Ein Grillfest mit leckeren Snacks und Salate, Getränken und im schönen Ambiente des neuen Außengelände ließ es sich gut leben. Die Gespräche in entspannter Atmosphäre ließen erahnen, dass der "Kindergarten St. Marien" ein Schatz für die Gemeinde ist. Ein großer Dank gilt allen Aktiven, die sich für das bunte und vielfältige Leben des Kindergarten St. Marien so einsetzen.

Erstkommunionvorbereitung für Leer und Moormerland

am .

Erstkommunion Vorbereitung 683x1024 Pfarrbriefservice Stefanie Bruns
Leer (mf) Die Erstkommunionvorbereitung für die Kinder des 3. Schuljahres beginnt nach den Herbstferien. Grundsätzlich erfolgt eine entsprechende schriftliche Einladung bis Ende August.
Sollten Sie keine entsprechende Einladung erhalten haben, möchten wir Sie bitten, sich mit Ingrid Fischer in Verbindung zu setzen (Telefon:  04954 990034 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Kinderbibelnachmittag auf dem Bauernhof

am .

Kinderbibelnachmittag

Weener (sk): Reiten, Lagerfeuer und mehr - ein bunter Nachmittag zum Thema „Schöpfung“ erwartet euch am 11.10. von 15.00-19.00 Uhr auf dem Hof von Daniela und Frank Hensen, Boenster Hauptstraße 68, Bunde. Eingeladen sind Kinder vom 2. bis 6. Schuljahr.

Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis zum 01.10. bei Christiane Siepker erforderlich.

 

Erntedankfest in Weener

am .

erntedank1

Weener (sk): Am Sonntag, den 01.10.2017 möchten wir in St. Joseph das Erntedankfest mit einer Familienmesse feiern. 

Anschließend sind alle herzlich zum Brunch eingeladen. Getränke, Suppe und Brot sind vorhanden. Wer möchte, darf gerne Brotbelag oder Nachtisch mitbringen.

Ein Stand mit Produkten aus dem Eine-Welt-Laden lädt zum Stöbern und Kaufen ein.

Wir freuen uns auf viele Gäste.

 

Erntegaben (roh oder eingekocht) können am Samstag, 30.9. um 10.00 Uhr vorbeigebracht werden. Auf Wunsch werden sie auch abgeholt. Bitte melden Sie sich bei Christiane Siepker.

 

 

Messdiener beschäftigen sich mit liturgischen Farben

am .

19 08 Messd St.Marien
Leer (cs): In der letzten Ministrantenstunde am Samstag, den 19.08.2017, beschäftigten sich die Ministranten von Sankt Marien mit den liturgischen Farben der katholischen Kirche. Wir erstellten Plakate, auf denen wir unsere Verbindung zu der jeweiligen Farbe, sowie ihre liturgische Verwendung festhielten. Dies passte teilweise sehr gut zusammen, in anderen Fällen hatten wir jedoch ganz andere Vorstellungen, was die Farben bedeuten können. So fanden wir heraus, dass es neben den festgelegten 5 liturgischen Farben, auch noch blau und rosa gibt, die an besonderen Tagen getragen werden können. Unsere Ergebnisse haben wir in der Kirche ausgestellt.
Im Anschluss haben wir, Dank einer großzügigen Elternspende, Eis ausgegeben bekommen. Vielen Dank noch einmal dafür, im Namen aller Ministranten und Teamern!

St. Marien radelt für die Zukunft unserer Kinder

am .

09 Stadtradeln
Leer (mf): In diiesem Jahr sind wir, Kindergarten St. Marien, zum ersten Mal bei Stadtradeln der Stadt Leer dabei.

Mit Kindern, Eltern, Großeltern, Mitarbeitern und "Freunden des Hauses" möchten wir nicht unbedingt die meisten Kilometer, sondern alltäglichen Umwelt- und Klimaschutz er"fahren". - Dies ist auch Aspekt der künftigen fairen Gemeinde St. Marien. Am Ende entscheiden die gefahrenen Kilometer, das heißt, jede(r), die/ der Fahrrad fährt und sich anmeldet, hilft der Stadt, dass sie vorne "mitfahrt".

Bei Interesse besuche folgende website unter www.stadtradeln.de uns registriere Dich unter Kommune Leer und dann unter Kindergarten St. Marien. Also, auf geht´s, anmelden, auch für "Wenigfahrer"!

Login