Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Ausstellung "Glänzende Aussichten" in der Pfarreiengemeinschaft

am .

ausstellung glaenzende aussichten
mowelele (sk). 99 Karikaturen zu den Themen Klimawandel, Konsum, Armut und Hunger hat das Hilfswerk MISEREOR zu einer Ausstellung zusammengefasst und wird in der Zeit vom 3. – 15. Juni 2017 in den Räumen der kath. Kirchengemeinden in Leer, Oldersum und Weener zu sehen sein. Es sind ernste Themen, die von bekannten Karikaturisten wie Thomas Plaßmann, Renate Alf, Walter Hanel, Barbara Henniger, Gerard Mester, Erich Rauschenbach und noch anderen ins Bild gebracht werden.
Die Auswirkungen des Klimawandelns, die dennoch ungebremste Ressourcenvertilgung und Konsumwelle, die absurde Spannung zwischen Hunger und Mangelernährung auf der einen Weltseite und die Probleme vom Zivilisationskrankheiten durch Überangebot auf der anderen, die Flüchtlingsbewegungen und die Vermüllung unserer Welt  – all das wird mit spitzer Feder gezeichnet– und zugleich mit einer gehörigen Prise Humor gewürzt.
Dieser Humor verniedlicht die angesprochenen Herausforderungen und Probleme nicht, sondern hilft im Gegenteil, Realitäten ungeschminkt und klar anzusehen ohne zu resignieren. Humor hilft trotz allem, Hoffnung zu bewahren, macht Mut, anzupacken und zu ändern, was geändert werden muss. Widersprüche zwischen unserem Denken und unseren Absichten und dem tatsächlichen persönlichen, gesellschaftlichen und politischem Handeln werden aufgedeckt und bringen zum Nachdenken-  angesichts der karikaturistischen Zuspitzung jedoch auch zum Lachen.
Das ist allemal ein besserer Ausgangspunkt für Veränderungen als der erhobene Zeigefinger. In Leer wird der größte Teil der Bilder zu sehen sein. Eine kleinere Auswahl wird in den Gemeindehäusern in Oldersum und Weener ausgestellt. Den Informationsflyer zu Ausstellung können Sie hier herunterladen.

Ausstellung „Glänzende Aussichten“ 3. – 15. Juni
Öffnungszeiten

 

Login