Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Sternsinger waren unterwegs

am .

Sternsinger2016 1600x1067
Die Sternsinger brachten den Segen in die Häuser. - Foto: L. Anbergen
MoWeLeLe (la). Die einzelnen Sternsinger-Gruppen waren wieder in allen Ecken unserer Pfarreiengemeinschaft unterwegs und haben den Segen in die Häuser gebracht. Dabei wurden sie von den Menschen herzlich empfangen. Auch waren sie in Krankenhäusern, öffentlichen Einrichtungen, Zeitungen und bei anderen Kirchen der Stadt Leer (z. B. der Verwaltung der reformierten Kirche) und haben auch dort den Segen "Christus Mansionem Benedicat" an die Türen geschrieben.

Das gesammelte Geld geht komplett zu Gunsten des Kindermissionswerks "Die Sternsinger", das als Beispielland in diesem Jahr Bolivien vorgestellt hat. Dort müssen Ureinwohner um den Respekt und die Anerkennung in ihrem eigenen Land bangen. Respekt stand bei den Sternsingern in diesem Jahr vorne an. So haben die Sternsingern aus Leer, St. Marien, drei Holzplanken bemalt, die vom Kindermissionswerk in Aachen mit vielen anderen Planken zu einem Holzboot zusammengebaut werden sollen und dann am Weltflüchtlingstag im Juni beim Europaparlament in Brüssel den Politikern Verantwortung und den notwendigen Respekt für die Flüchtlinge in Europa aufzeigen sollen.

St. Marien Leer-Loga: Bilder vom Dankgottesdienst am 10. Januar 2016 sind in der Galerie zu sehen.


In Kürze werden wir hier auch die Ergebnisse der Sternsinger-Spenden veröffentlichen.

Login