Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Seligsprechung der Lübecker Märtyrer

am .

luebecker maertyrer-logo 400x100Am 25. Juni 2011 wurden die Lübecker Märtyrer in Lübeck selig gesprochen. Die drei katholischen Kapläne Hermann Lange, Eduard Müller und Johannes Prassek und der evangelische Pastor Karl Friedrich Stellbrink hatten sich im dritten Reich des 20. Jahrhunderts dem nationalsozialistischen Regime widersetzt und wurden dafür am 10. November 1943 hingerichtet.

Wandbild HermannLange 400x300

Wandbild_EduardMller_400x300

Wandbild_JohannesPrassek_400x300

Wandbild_KarlFriedrichStellbrink_400x300

In Leer wurden die Feiern zur Seligsprechung mit verschiedenen Veranstaltungen begleitet:


7. Juni 2011 - Vortrag

Im vollbesetzten Festsaal des Leeraner Rathauses referiert Prof. Dr. Dr. Helmuth Rolfes (Bremen) über das Leben der Lübecker Geistlichen.

Lbecker-Mrtyrer-Vortrag-Rathaus

 


25. Juni 2011 - Nachtwache

Zu einer Nachtwache am Vorabend der Seligsprechung der Lübecker Märtyrer war am Freitag, 24. Juni 2011, in unsere Kirche eingeladen. Zu später Stunde um 22 Uhr standen Gedanken und Texte der Geistlichen im Vordergrund. Das Motto "In Ängsten... aber nicht hoffnungslos" fand sich auch an in der Orgel wieder: Pastor Dietmar Schöneich aus Emden untermalte mit verschiedenen Orgelmeditationen die Nachtwache.

In drei Schritten wurde das Glaubenszeugnis der vier Märtyrer betrachtet:

  • In Ängsten - um Glauben ringen
  • Den Tod vor Augen - Sprache finden, beten
  • Nicht hoffnungslos - Gewissheiten leben

Symbolisch wurden diese drei Schritte begleitet durch die aufgeschlagene Bibel, einen skizzierten Weg sowie durch die Fotos der vier Geistlichen. Gedämmtes Licht und Kerzenschein tauchten die Nachtwache zudem in eine einddrucksvolle Stimmung.

Nachtwache2011-06-25

 


25.06.2011 - Fahrt nach Lübeck

Eine Gruppe von Gemeindemitgliedern ist morgens um 04:30 Uhr nach Lübeck aufgebrochen, um die Seligsprechung direkt vor Ort zu erleben.



25.06.2011 - Live-Übertragung

Am Samstag von 11 bis 13 Uhr wurde im Hermann-Lange-Haus, Saarstraße 15, die Seligsprechung live übertragen. Anschließend wurde mit den Anwesenden ein kurzes Dankgebet gehalten.

Seligsprechung-Live-bertragung_800x600


Fest-Messe

Am Sonntag, 26.06.2011, fand in der Taufkirche von Hermann Lange eine Festmesse zu Ehren der nun seligen Lübecker Märtyrer statt. 

Seligsprechung-Festmesse_2011-06-26

Die Hl. Messe wurde von Pfarrer Dr. Andreas Robben zelebriert.
Pfarrer Gerd Stuller hielt die Predigt.
Mit auf dem Foto: Diakon Theo Niehoff und Diakon Peter Eßer.

Seligsprechung-Festmesse_2011-06-262

Im Mittelpunkt der Festmesse standen die vier Lübecker Märtyrer.
Auf dem Altar in der roten Box: Das Neue Testament von Hermann Lange.

Seligsprechung-Festmesse_2011-06-263
Ein Projektchor unter der Leitung von H. Schaffrath
hat die Festmesse musikalisch begleitet.

 

 

Login